Ferienhaus Zittauer Gebirge
Sie befinden sich hier: Umgebung / Zittau / 

Sehenswertes in Zittau und dem Zittauer Gebirge

Die Stadt Zittau liegt im Osten von Sachsen und befindet sich im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Nachbargemeinden von Zittau sind Oybin, Olbersdorf, Bertsdorf-Hörnitz, Mittelherwigsdorf und Ostritz.

Das Zittauer Gebirge ist Teil des Lausitzer Gebirges und ist unter anderem bekannt für seine Sandsteinfelsgebiete bei Oybin und Jonsdorf. Die im Gebirge gelegenen Naherholungsgebiete Waltersdorf, Oybin und Lückendorf sind beliebte Reiseziele für Wintersportler, Kletterer, Radfahrer und nicht zuletzt für Wanderer. Zu den Sehenswürdigkeiten des Zittauer Gebirges gehören das Felsgebilde namens "Kleine Orgel", die Mühlsteinbrüche und die Zittauer Schmalspurbahn. Die Schmalspurbahn verläuft von Zittau nach Oybin und Jonsdorf.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der Zittauer Tierpark mit seiner artenreichen Fauna, Erlebnisspielplätzen und heimischen Tieren, das ehemalige Franziskanerkloster, welches heute als Kulturhistorisches Museum genutzt wird, die Kirche zum Heiligen Kreuz, mit seinen gotischen Wandmalereien und frühbarocker Ausstattung (beherbergt das Zittauer Fastentuch). Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt Zittau sind die Fleischerbastei mit Blumenuhr und Porzellanglockenspiel, das Gerhart - Hauptmann - Theater und die St. Johanniskirche.

Urlaub im Zittauer Gebirge Sachsen Ferienhaus Zittau Urlaubsort Zittau Ferienhaus Dreiländereck